Ausbildungsmöglichkeiten bei der Lebenshilfe Böblingen

06.06.2024 - 11:56


Die Lebenshilfe Böblingen bietet verschiedene Ausbildungsmöglichkeiten in Kooperation mit der Ludwig-Schleich-Akademie an. In der Ausbildung zum Heilerziehungsassistenten bzw. Heilerziehungspfleger erhalten Sie Fachkompetenzen in der Unterstützung und Begleitung von Menschen mit Behinderung, lernen ihr Handeln zu reflektieren und Teilhabe zu ermöglichen. Zugangsvoraussetzung für den Heilerziehungsassistenten ist ein Hauptschulabschluss. Für den Heilerziehungspfleger ist die Zugangsvoraussetzung ein mittlerer Bildungsabschluss.

Duales Studium – Soziale Arbeit

Sie möchten ein Studium zur Sozialen Arbeit machen und sich dabei nicht nur auf theoretische Inhalte beschränken? 
Die Lebenshilfe Böblingen ist seit einigen Jahren Kooperationspartner der Dualen Hochschule Stuttgart. Bei einem dualen Studium lernen Sie neben wichtigem, theoretischem und wissenschaftlich fundiertem Wissen auch die praktische Anwendung der vermittelten Methoden und Kompetenzen. 
Das Studium geht über drei Jahre und beginnt zunächst mit den grundlegenden Kompetenzen der Sozialen Arbeit. Im späteren Verlauf erhalten Sie zunehmend Vertiefung in den Studienschwerpunkt Rehabilitation und Pflege und erwerben durch die enge Verzahnung von Theorie und Praxis ein hohes Maß an Fachlichkeit und Handlungskompetenz. 

Ansprechpartner:

Steffen Regelmann
s.regelmann@lebenshilfe-boeblingen.de

Lebenshilfe Böblingen gGmbH
Stuttgarter Straße 10
71032 Böblingen
Telefon 07031/63 302-50