Das war unsere Osterfreizeit
24. April 2016
Sommerfest 2017
6. August 2017

Großes Wochenende der inklusiven Begegnung in der Alten TÜV-Halle in Böblingen

Die Lebenshilfe Böblingen e.V. lädt zu ihrem jährlichen Sommerfest im Rahmen „Sommer am See“ ein

Am 16. und 17. Juli 2016 ist wieder Großeinsatz für Helfer und Freunde der Lebenshilfe Böblingen: bereits am Samstagabend um 19.30 Uhr lädt der Verein zum Musik-Kabarett in der Alten TÜV-Halle am Oberen See in Böblingen ein: René van Roll, seines Zeichens selbst gehandicapt, stellt sein neues Programm „Machen Sie sich frei“ vor. Dabei präsentiert er sich in seinem Bühnenprogramm „ständig anständig unanständig“. Und er traut sich was, wenn er da so sitzt an seinem Klavier, in seinem Rollstuhl. Mit heiteren Unangenehm- und frivolen Unbequemlichkeiten gespickt verspricht er einen unterhaltsamen Abend für Jung und Alt. Die Lebenshilfe Böblingen e.V. möchte mit dieser Veranstaltung Akzente im Kulturleben Böblingens setzen und hofft auf viele Besucher, um die hohen Kosten einer solch teuren Veranstaltung mit den Erlösen des Abends decken zu können. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt. Karten gibt es im Vorverkauf unter www.reservix.de, bei der Kreiszeitung Böblinger Bote, beim i-Punkt in Sindelfingen sowie bei den bekannten Vorverkaufsstellen in Böblingen und Sindelfingen. Auch an der Abendkasse sind für Kurzentschlossene noch Restkarten zu haben.

René van Roll Machen Sie sich frei! 72dpi

Am Sonntag beginnt das traditionelle Sommerfest in der Alten TÜV-Halle am Oberen See mit einem inklusiven Gottesdienst um 10.45 Uhr, der in Kooperation mit den Katholischen Kirchengemeinden Böblingens und der Seelsorge für Familien mit behinderten Kindern stattfindet. Der Gottesdienst steht unter dem Motto  „gemeinsam sind wir bunt!“ und wird musikalisch begleitet von der Gruppe „Zwischenspiel“. Kinder und Erwachsene mit und ohne Handicap sind herzlich willkommen. Weiter geht es ab 12 Uhr mit leckeren Grillspezialitäten von den Unterstützern der Lebenshilfe Böblingen „Round Table 129“ sowie einem reichhaltigen Salat- und Kuchenbuffet. Für kalte und heiße Getränke ist natürlich auch gesorgt.

Am Nachmittag wartet ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm auf die kleinen und großen Besucher: von 12 bis 17 Uhr gibt es eine Spielstraße mit vielen attraktiven Spiel- und Bastelstationen. Um 13 Uhr treten die „Happy Voices“ des Liederkranzes Dagersheim auf, die mit vielen bekannten und beliebten Hits dem Publikum mächtig einheizen werden. Weitere Höhepunkte des Nachmittags sind die allseits beliebten Bingo-Einlagen um 14 und 16 Uhr, bei denen es neben viel Spaß auch attraktive Preise zu gewinnen gibt. Diese gibt es auch beim Glücksrad vor der Halle, das von Klein und Groß immer gerne gedreht wird. Von 14 bis 16 Uhr gibt der Akkordeon-Verein-Schönaich sein großes Repertoire zum Besten. Und nicht fehlen dürfen natürlich diverse Tanz- und Künstlergruppen der Lebenshilfe Böblingen, die gegen 15 Uhr die Bühne in Beschlag nehmen.

Der Verein möchte mit diesem bereits zum dritten Mal stattfindenden Wochenende der inklusiven Begegnung Menschen mit und ohne Behinderung zusammenbringen, gegenseitige Vorurteile und eventuelle Berührungsängste abbauen sowie den gemeinsamen Spaß aller Beteiligten sicherstellen. Von daher richtet sich die Veranstaltung nicht nur an die Mitglieder der Lebenshilfe Böblingen, sondern an die ganze Bevölkerung Böblingens und der Umgebung.