Termine – Schuljahr 2018/2019

 

Einführungsveranstaltung

Datum: 06.09 – 07.09.2018
Zeit: 8:30 – 16:00 Uhr

Ort:

1. Tag Käthe-Kollwitz-Schule, Maien-Platz 12, 71032 Böblingen
2. Tag Lebenshilfe Böblingen, Schloßberg 3, 71032 Böblingen

Info: Das größte Schulungsangebot der Lebenshilfe Böblingen hat das Ziel Mitarbeiter, die als Quer- und
Neueinsteiger in der Eingliederungshilfe tätig sein werden, auf das anstehende Schuljahr und somit auf
ihren Einsatz vorzubereiten.
Die Veranstaltung beinhaltet Themen von den theoretischen Hintergründen des inklusiven
Schulsystems, Schulbegleitungen als Beitrag zur Teilhabe und den gesetzlichen Grundlagen
bis zu praktischen Tipps und nützliche Informationen für die Gestaltung des Schulalltags.
Am zweiten Tag werden sich die unterschieldichen Leistungsbereiche zielgerichtet und getrennt mit
fachspezifischen Themen befassen. So bekommen die Mitarbeiter die im SGB XII Bereich tätig sind
oder sein werden einen Einblick in die Behinderungsformen. Mitarbeiter die im SGB VIII Bereich tätig
sind oder sein werden setzen sich mit dem Thema Autismus und die Begleitung von Schüler im
Autismus-Spektrum auseinander.
Im Anschluss an den zweiten Nachmittag werden die Schulbegleitungen durch praxisbezogene
Präsentationen zum Thema herausforderndes Verhalten auf die Arbeit als Schulbegleitungen vorbereitet.

 

Fachtag für Schulbegleitungen

Datum: 15.09.2018
Zeit: 9:00 – 16:00 Uhr
Ort: Käthe-Kollwitz-Schule, Maien Platz 12, 71032 Böblingen

Info: Die Fachtagung richtet sich an alle Mitarbeiter in der Eingliederungshilfe, die bereits an unserem
Einführungsseminar teilgenommen haben.
An der Fachtagung, die als Aufbaukurs wahrzunehmen ist, werden fachspezifische Themen
angeschnitten. Die externen und internen Referenten bieten Pflicht- und Wahlmodule an.
Die konkreten Themen sind einem separaten Flyer zu entnehmen.
Die Fachtagung findet in den Räumlichkeiten der Käthe-Kollwitz-Schule am Anfang des Schuljahres
statt und dient als Input für die erste Arbeitsphase nach der Sommerpause.

 

Fallbesprechung – Herbst

Datum: 22.10.2018 SGB VIII und 23.10.2018 SGB XII
Zeit: 18:30 – 20:30 Uhr
Ort: Lebenshilfe Böblingen, Schloßberg 3, 71032 Böblingen

Info: Die Lebenshilfe Böblingen als Leistungserbringer in der Eingliederungshilfe legt einen großen Wert
darauf Menschen mit Behinderung fachlich zu unterstützen. Um diese Qualität weiterentwickeln zu
können und im individuellen Fall verbessern zu können halten wir Fallbesprechungen für elementar.
Die Fallbesprechung als eine Form der Fallarbeit bietet einerseits die Möglichkeit die Interpretation
einer Situation aus mehreren Perspektiven der handelnden Personen zu betrachten. Anderseits
ermöglicht der inter-/trans- und multidisziplinäre Austausch die Erarbeitung von transparenten
Strategien/Lösungsansätzen.
Die Fallbesprechung findet getrennt nach den zwei Leistungsbereichen SGB VIII und SGB XII in den
Räumlichkeiten der Lebenshilfe Böblingene.V. statt.

 

Inputveranstaltung – Herbst: Zum Wert pädagogischer Beziehungen

Datum: 03.12.2018
Zeit: 18:30 – 20:30 Uhr
Ort: Käthe-Kollwitz-Schule, Maien Platz 12, 71032 Böblingen

Info: Die Inputveranstaltungen sorgen für neue theoretische Anregungen. Die Themen sind von den
praktischen Erfahrungen inspiriert und stellen unser eigenes inhaltliches Profil dar.
Unser Anspruch ist es die Interessen und den Bedürfnisse sowohl von Einsteigern als auch von
erfahrenen Mitarbeiter mit der Themenauswahl zu entsprechen.
An der aktuellen Inputveranstaltung werden wir uns mit folgenden Themen auseinandersetzen:
– Stichwort Gleichwürdigkeit
– pädagogische Beziehungen zwischen Anerkennung, Verletzung und Ambivalenz
– Ethik (was ist ethisch begründet, was ist ethisch unzulässig, Handlungsebene – Stärkung
pädagogischer Ethik)
– Eigenreflexion
– Umgang mit grenzüberschreitendem Verhalten ( Mitschüler, Lehrer u.a.)

 

Fallbesprechung – Frühjahr

Datum: 18.02.2019 SGB VIII und 19.02.2019 SGB XII
Zeit: 18:30 – 20:30 Uhr
Ort: Lebenshilfe Böblingen, Schloßberg 3, 71032 Böblingen

Info: Die Lebenshilfe Böblingen als Leistungserbringer in der Eingliederungshilfe legt einen großen Wert
darauf Menschen mit Behinderung qualitativ und fachlich zu unterstützen. Um diese Qualität
weiterentwickeln zu können und im individuellen Fall verbessern zu können halten wir
Fallbesprechungen für elementar.
Die Fallbesprechung als eine Form der Fallarbeit bietet einerseits die Möglichkeit die Interpretation
einer Situation aus mehreren Perspektiven der handelnden Personen zu betrachten. Anderseits
ermöglicht der inter-/trans- und multidisziplinäre Austausch die Erarbeitung von transparenten
Strategien/Lösungsansätzen.
Die Fallbesprechung findet getrennt nach den zwei Leistungsbereichen SGB VIII und SGB XII in den
Räumlichkeiten der Lebenshilfe Böblingene.V. statt.

 

Inputveranstaltung – Frühling: Psychohygiene/Selbstfürsorge

Datum: 29.04.2019
Zeit: 18:30 – 20:30 Uhr
Ort: Käthe-Kollwitz-Schule, Maien Platz 12, 71032 Böblingen

Info: Unser Anspruch ist es die Interessen und den Bedürfnisse sowohl von Einsteigern als auch von
erfahrenen Mitarbeiter mit der Themenauswahl zu entsprechen.
Die Inputveranstaltungen sorgen für neue theoretische Anregungen. Die Themen sind von den
praktischen Erfahrungen inspiriert und stellen unser eigenes inhaltliches Profil dar.
Unser Anspruch ist es die Interessen und die Bedürfnisse sowohl von Einsteiger als auch von erfahrenen
Mitarbeiter mit der Themenauswahl zu entsprechen.
Die Arbeit mit Menschen erfordert es sich gut abgrenzen und loslassen zu können. Deshalb ist es uns
besonders wichtig das Thema, Selbstfürsorge und Psychohygiene anzusprechen.
Die Veranstaltungen finden in den Räumlichkeiten der Käthe-Kollwitz-Schule statt.

 

Fallbesprechung – Sommer

Datum: 24.06.2019 SGB VIII und 25.06.2019 SGB XII
Zeit: 18:30 – 20:30 Uhr
Ort: Lebenshilfe Böblingen, Schloßberg 3, 71032 Böblingen

Info: Die Lebenshilfe Böblingen als Leistungserbringer in der Eingliederungshilfe legt einen großen Wert
darauf Menschen mit Behinderung qualitativ und fachlich zu unterstützen. Um diese Qualität
weiterentwickeln zu können und im individuellen Fall verbessern zu können halten wir
Fallbesprechungen für elementar.
Die Fallbesprechung als eine Form der Fallarbeit bietet einerseits die Möglichkeit die Interpretation
einer Situation aus mehreren Perspektiven der handelnden Personen zu betrachten. Anderseits
ermöglicht der inter-/trans- und multidisziplinäre Austausch die Erarbeitung von transparenten
Strategien/Lösungsansätzen.
Die Fallbesprechung findet getrennt nach den zwei Leistungsbereichen SGB VIII und SGB XII in den
Räumlichkeiten der Lebenshilfe Böblingene.V. statt.