Psychologische Unterstützung für Geschwisterkinder

Es ist nicht leicht, wenn in einer Familie eines der Kinder besondere Zuwendung braucht. Als nichtbehindertes Geschwisterkind hat man in manchen Situationen vielleicht schon mal gedacht „Ich bin doch auch noch da!“
In einer Kleingruppe gibt es für nicht behinderte Geschwisterkinder die Möglichkeit sich untereinander auszutauschen und eigene Probleme zu besprechen. Ein Problem, das an einem nagt, einen nicht zur Ruhe kommen lässt, einen gefangen nimmt – in der Familie, in der Schule und in der Freizeit. Unter professioneller Leitung (Frau Dr. Seeger) auf Augenhöhe werden wir gemeinsam versuchen gedankliche Knoten zu entwirren. Ein Dialog, der vielfältige Perspektiven zulässt, neue Verhaltens– und Handlungsoptionen ermöglicht und die Persönlichkeit stärkt.

Termine: Mittwochnachmittags, Termine/Uhrzeit nach Absprache mit Frau Dr. Sybille Seeger

Ort: Räumlichkeiten der Lebenshilfe Böblingen

Teilnehmer: max. 5 Geschwisterkinder

Kosten: Nach Absprache und Teilnehmerzahl

Das Angebot ist rollstuhlgerecht